| 00.00 Uhr

Monheim
Zwei Monheimer Kitas erhalten Fördermittel

Monheim. Die SKFM Kindertagesstätte (Mo.Ki-Familienzentrum) St. Johannes sowie die städtische Kita Max und Moritz erhalten Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Sprach-Kitas". Beide Kitas werden von einer zusätzlichen Fachkraft bei der sprachlichen Bildungsarbeit unterstützt.

Das teilt die CDU-Bundestagsabgeordnete Michaela Noll mit. "Für die Umsetzung des Programms sind von 2016 bis 2019 jährlich 100 Millionen Euro in Deutschland geplant", so Noll. Über die Unterstützung freut sich das Kita-Team St. Johannes, das derzeit 84 Kinder aus rund zwölf Kulturkreisen betreut. "Für uns ist Sprache der Schlüssel zur Welt", sagt die Kita-Leiterin Susanne Skoruppa. 156 Kinder besuchen die Kita Max und Moritz, wo im Rahmen der Inklusion 14 Kinder in unterschiedlichen Gruppen betreut werden.

(og)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Monheim: Zwei Monheimer Kitas erhalten Fördermittel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.