| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Zwei Pfarrfeste folgen nach Fronleichnamsprozessionen

Langenfeld/Monheim. Am morgigen Donnerstag feiert in Langenfeld die katholische Kirchengemeinde St. Josef und Martin das Hochfest Fronleichnam für alle acht Kirchorte. Im jährlichen Wechsel zwischen den Stadtteilen ist diesmal Reusrath an der Reihe. Die Eucharistiefeier beginnt um 10 Uhr auf dem Schützenplatz neben der Kirche St. Barbara (bzw. in der Kirche). Danach zieht die Prozession über die Heerstraße zum ersten Altar Ecke Heer-/Gartenstraße, Gartenstraße, Wiesenstraße, Trompeter Straße, zum zweiten Altar Kirchenwüstung, Am Markt, danach kehrt sie zum Schützenplatz neben der Kirche St. Barbara zurück, wo der Abschlusssegen erteilt wird. Gegen 12.30 Uhr beginnt traditionell das Kirchfest rund um den Kirchturm von St. Martin in Richrath mit musikalischem und künstlerischen Programm, das gegen 18 Uhr ausklingt.

Im Anschluss an die Monheimer Fronleichnamsprozession mit Start am Schulzentrum an der Lerchenstraße ist von 12 bis 17 Uhr am Pfarrzentrum (Sperberstr. 2a) das Fest der Gemeinde St. Gereon und Dionysius. Angekündigt sind der Männergesangsverein Harmonie, ein Gitarrenkonzert unter Leitung von Kirchenmusikerin Ute Merten sowie zahlreiche Spiele für Kinder.

(mei)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Langenfeld/Monheim: Zwei Pfarrfeste folgen nach Fronleichnamsprozessionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.