| 00.00 Uhr

Langenfeld/Monheim
Zwei Radfahrer verletzen sich bei Verkehrsunfällen

Langenfeld/Monheim. Bei zwei Unfällen sind Radfahrer verletzt worden. Am Freitag gegen 18.45 Uhr radelte in Langenfeld ein 16-Jähriger am Weißenstein auf dem linksseitig gelegenen Radweg. An der Einmündung Ludwig-Wolker-Straße nahm ihm nach eigenen Angaben ein von links einbiegender Radler die Vorfahrt. Dieser etwa 50 bis 60 Jahre alte Radler stürzte und verletzte sich am Handgelenk. Dann verlangte er die Personalien des Jugendlichen ohne seine eigenen Daten anzugeben. Zeugen sollten sich bei der Polizei unter Tel. 02173 - 2886310 melden. An der Körnerstraße in Hilden öffnete eine 26-jährige Monheimerin die Fahrerür ihres gerade eingeparkten Autos. Ein 58-jähriger Radler prallte dagegen und verletzte sich schwer am Kopf.
(mei)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.