| 00.00 Uhr

Leichlingen
1000 Gäste besichtigen den neuen Edeka

Leichlingen: 1000 Gäste besichtigen den neuen Edeka
Zum Baustellen- und Familientag kamen auch viele Witzheldener zum neuen, aber unfertigen Bonus-Markt an die Trompete. Die Bäckerei Strieker verschenkte gestern 1500 Berliner Ballen. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Am 20. August soll das neue Edeka-Geschäft an der Trompete eröffnet werden. Am Sonntag war Baustellentag. Von Ina Bodenröder

Am Samstag mussten die Handwerker schnell noch das neue Edeka-Logo und den Bonus-Schriftzeug am Gebäude anbringen. Schließlich wollten Supermarkt-Betreiber Hans-Ulrich Bonus und Cassian Wiedenhoff, Geschäftsführer des zukünftigen Marktes, am Sonntagnachmittag mehr als 1000 Gäste auf der Baustelle des Vollsortimenters an der Trompete begrüßen. Ihr Wunsch erfüllte sich allemal: "Wir sind begeistert über das große Interesse und freuen uns, wenn Sie alle am 20. August zur Eröffnung wiederkommen", sagten die beiden bei dem Familien- und Richtfest.

Gekommen waren nicht nur viele künftige Nachbarn aus dem Leichlinger Westen und aus der Innenstadt. Etliche Witzheldener wollten ebenfalls wissen, was "ihr" Lebensmittelhändler am neuen Standort geschaffen hat.

Bärbel und Manfred Klasen zum Beispiel sind treue Stammkunden des Geschäftes im Höhendorf. "Wir sind einfach neugierig, wie das hier wird", sagten sie beim Rundgang. Während sie wohl zukünftig dem Markt in Witzhelden treu bleiben werden, schaute sich eine Anwohnerin vom Rothenberg genau an, was in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft entsteht. "Das sieht sehr vielversprechend aus. Wenn das Sortiment dasselbe ist wie im anderen Geschäft, werden die Erwartungen nicht enttäuscht", sagte sie vor-aus. Eigentlich nutze sie zwar vor allem die örtlichen Discounter für den täglichen Einkauf. "Aber wenn ich demnächst spontan etwas brauche, muss ich nicht mehr nach Reusrath fahren", kündigte sie an.

Im Eingangsbereich des Vollsortimenters testete gestern auch die Bäckerei Strieker ihren neuen Standort. Mehr als 1500 Berliner verschenkte sie an der Stelle, an der den Kunden in wenigen Wochen Brot, Brötchen und Kuchen über die Verkaufstheke gereicht werden. Einige neue Mitarbeiter der neuen Filiale waren dabei schon im Einsatz. "Wir sind mit unserem Geschäft voll im Zeitplan, um am Donnerstag, 20. August, öffnen zu können", berichtete Petra Strieker.

Derzeit würden die Details geklärt, unter anderem die Öffnungszeiten der Bäckerei. "Wir werden morgens entweder um 5.30 oder um 6 Uhr öffnen, damit die Pendler bei uns einkaufen können", sagte sie. Abends werde wie im Supermarkt bis 21 Uhr offen sein.

Der Eröffnung des Vollsortimenters Ende August fieberte derweil auch Bürgermeister Frank Steffes entgegen. "Ich freue mich wie Bolle, denn ich bin ein großer Freund guter Lebensmittel", gestand er. Außerdem wird er als Stadtverwaltungschef wohl nicht unglücklich sein, wenn ein gut laufender, neuer Supermarkt Arbeitsplätze schafft und die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt erhöht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: 1000 Gäste besichtigen den neuen Edeka


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.