| 00.00 Uhr

Birken kaufen in Leichlingen
2016 stellen Frauen den Maibaum

Birken kaufen in Leichlingen: 2016 stellen Frauen den Maibaum
Im Schaltjahr sind die Frauen dran, ihren Liebsten einen Maibaum zu stellen. FOTO: Felix Heyder
Leichlingen. In der Nacht zum 1. Mai wird am Wochenende im Rheinland die Tradition des Maibaumstellens wiederbelebt. Doch 2016 ist ein Schaltjahr, heißt: Die Frauen sind am Zug. Birken gibt es am Samstag etwa im Haus Vorster Wald und im Brückerfeld. Von Ina Bodenröder

Auch wenn es die Temperaturen aktuell nicht vermuten lassen: Der 1. Mai steht schon fast vor der Tür; es wird also Zeit, sich Gedanken zu machen, wo es in diesem Jahr die obligatorischen Maibäume gibt. Allerdings wird es diesmal nicht so ablaufen wie in den drei vorangegangenen Jahren. Denn: 2016 ist ein Schaltjahr, und ein ungeschriebenes Gesetz besagt, dass in diesen Jahren die Frauen am Zuge sind, ihren Angebeteten das möglichst bunt geschmückte Grün vor die Tür zu stellen.

Doch aufgepasst. Auch für die Damen gilt: Wer einfach in den Wald geht und Bäume unerlaubt sägt oder schlägt, macht sich des Diebstahls und der Sachbeschädigung schuldig. In Leichlingen gibt es deshalb einige Möglichkeiten, vollkommen legal an einen Maibaum zu gelangen.

Hilfe beim Baumschlagen

Tanz in den Mai - zehn Tipps für die Region

Am Samstag, 30. April, von 15 bis 18 Uhr steht beispielsweise Manfred Hennrichs im Haus Vorster Wald bereit, um der Damenschar beim Bäumeschlagen zu helfen. Säge und Beil bringt er mit. Die Birken gibt der forstwirtschaftliche Vertreter des Waldeigentümers Clemens Graf von Mirbach-Harff kostenlos ab, freut sich aber über eine freiwillige Spende. "Ich bin schon sehr gespannt, wie das in diesem Jahr läuft", bekennt Hennrichs. Im vergangenen Jahr kamen immerhin rund 80 Männer, um sich bei ihm mit einem passenden Baum auszustatten. Mit seiner Aktion will Hennrichs nicht nur das "Wild-Schlagen" verhindern, sondern auf diese Art und Weise werde zugleich für die notwendige Ausdünnung der Pflanzen gesorgt.

Auch die Junge Union Leichlingen wird am Samstag wieder mit einem gut gefüllten Anhänger voller Maibäume im Brückerfeld vorfahren. Um 15 Uhr soll die Aktion starten, und die Uhrzeit sollten sich alle Interessierten merken. Denn: "Wer einen Baum haben will, sollte pünktlich sein", empfehlen die Organisatoren. Erfahrungen aus den früheren Jahren haben gezeigt, dass die Birken innerhalb nur weniger Minuten verschenkt waren. Auch das Ziel der Jungen Union ist es, dass Gesetze eingehalten und die Natur geschont werden, also dass die Verliebten nicht illegal in den Wald ziehen, um Bäume illegal zu schlagen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Birken kaufen in Leichlingen: 2016 stellen Frauen den Maibaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.