| 00.00 Uhr

Leichlingen
5000 Gäste beim Schlemmerfest erwartet

Leichlingen. Am 27. und 28. August soll das Schlemmer- und Weinfest zum zweiten Mal Gourmets in die Innenstadt locken. Von Roman Zilles und Olivia Book

Eigentlich und vor allem soll es ein Fest für die Geschmacksnerven werden. Aber Björn Kerssenberg kündigt an, auch etwas mitzubringen, was optisch richtig Eindruck macht. "Um mal zu demonstrieren, wie so ein Fisch aussieht, wenn er aus dem Meer gezogen wird, bringe ich ein großes Exemplar mit - vielleicht einen Seeteufel", sagt Kerssenberg, dessen holländische Familie seit 32 Jahren mit Fisch und Meeresfrüchten handelt - von Schwert- und Thunfisch bis Gambas und Backfisch.

Eine Kostprobe davon gibt es beim Schlemmer- und Weinfest im Brückerfeld. Wenn die Veranstaltung Ende August zum zweiten Mal über die Bühne geht, ist Kerssenberg erstmals dabei. Nach der Premiere im vorigen Jahr soll das Fest diesmal noch etwas größer ausfallen: "Wir haben einige Anfragen erhalten von Anbietern, die unbedingt teilnehmen wollen", sagt Veranstalter Rolf Ischerland, und Mitarbeiterin Karin Niemiec ergänzt, dass eine Teilnehmerzahl zwischen 30 und 35 angepeilt werde. Es sei bereits klar, dass der Veranstaltungsort bis zur Postwiese ausgedehnt werde.

Aussteller Aktuell umfasst die Liste derer, die fest zugesagt haben, 23 Aussteller: von A wie American BBQ Cookers, die unter anderem Nackensteaks mittels Niedriggarmethode und Weinrebenholz räuchern, bis W wie Weingüter, von denen diesmal gleich sechs vertreten sein werden. Dazwischen sind zum Beispiel erneut zahlreiche "Einheimische" vertreten: wie das Brauhaus Aloysianum, die Tee-Rose oder das Restaurant Vita Moderna, das wieder seine Krebse aus der Wupper anbietet und dessen Chefkoch Florian Becker bekräftigt: "Nachdem unser Stand im Vorjahr zwei Tage lang brechend voll war, sind wir natürlich wieder dabei." Auch von den Ständen des Frischemarktes wollen sich einige beteiligen.

Französischer Markt Kern des Festes soll wieder ein französischer Markt sein. 15 Teilnehmer habe er dafür gewinnen können, berichtet Ischerland. Neben Salami, Käse oder Holzofen-Brot wird auch Georges Vidal mit seinen Austern wieder vertreten sein - die Meerestiere, die im Vorjahr so beliebt waren, dass Vidal zwischendurch Nachschub organisieren musste.

Besucher Nachdem bis zu 5000 Gästen bei der Premiere hofft Ischerland nun auf ein ähnliches Besucher-Ergebnis. Das Schlemmerfest ist dabei nicht die einzige Veranstaltung an dem Wochenende in der Blütenstadt: Der SV Trompete feiert sein Schützenfest, im Stadtpark finden die Trödeltage statt.

Programm Für Musik sorgt unter anderem Akkordeonspieler Lothar Meunier mit französischen Stücken. Zudem fertigt Graffiti-Künstler Tank Conzen ein Street-Art-Bild an, das nach dem Fest zugunsten einer sozialen Einrichtung gespendet werden soll. Für Sonntagmorgen ist zudem ein "Frühstücks-Special" geplant, bei dem Gäste ein Open-Air-Frühstück genießen können.

Termin Brückerfeld, Brunnenplatz, Postwiese; Samstag, 27. August, 10 bis 24 Uhr, Sonntag, 28. August, 10 bis 20 Uhr.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: 5000 Gäste beim Schlemmerfest erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.