| 14.51 Uhr

Leichlingen
63-Jähriger stirbt nach Alleinunfall

Leichlingen. Am Freitag ist ein 63-jähriger Autofahrer auf der Reusrather Straße in Leichlingen ins Schlingern geraten und von der Straße abgekommen. Sein Wagen rutschte auf dem Gehweg weiter, wo er zum Stehen kam. Trotz sofortiger Reanimationsversuche starb der Mann noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei berichtet, geriet der 63-Jährige nach Angaben von Zeugen auf gerader Strecke plötzlich ins Schlingern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen prallte gegen die Bordsteinkante und rutschte dann auf dem angrenzenden Gehweg an einem Geländer entlang bis zum Stillstand. Die Zeugen begannen sofort mit der Reanimation, die dann ein Notarzt übernahm. Der 63-jährige verstarb jedoch noch an der Unfallstelle. Nach ersten Ermittlungen ist ein internistischer Notfall Ursache für den Unfall.

 

 

(rpo)