| 00.00 Uhr

Leichlingen
Ab heute fährt der neue Bürgerbus

Leichlingen: Ab heute fährt der neue Bürgerbus
Der neue Bürgerbus und die ehrenamtlichen Fahrer, die sich auf ihre erste Fahrt mit ihm freuen. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Die Niederflurtechnik des neuen VW-Busses erleichtert den Ein- und Ausstieg.

Gut 130 Kilometer legt der Bürgerbus täglich zurück und rund 800 bis 1000 Passagiere befördert der Bürgerbusverein monatlich. Die meisten von ihnen Senioren, "aber auch einige junge Mütter mit Kindern fahren bei uns mit", berichtet Geschäftsführerin Karne Herbig-Matthiesen. Ab dem heutigen Montag werden sie alle noch bequemer fahren können. Denn der Verein hat sich einen neuen Kleinbus zugelegt, tiefergelegt, damit die Fahrgäste einfacher ein- und aussteigen können. Rund 100.000 Euro hat das neue, 120 PS starke Gefährt gekostet, das dritte in der 15-jährigen Vereinsgeschichte. Rund 60.000 Euro wurde mit Mitteln des Landes finanziert, die restlichen 40.000 durch Vereinsmittel und Sponsoren. Der alte Bürgerbus, mit 310.000 Kilometern auf dem Tacho, bleibt dem Verein als Ersatzfahrzeug erhalten.

Der neue aber hat viele Vorzüge: Der gesamte Innenraum ist ebenerdig und bietet Platz für acht Fahrgäste. Einkaufstrolleys, Rollatoren oder gar Kinderwagen können im vorderen Bereich, hinter der Busfahrerkabine, abgestellt werden. Ausgestattet ist der Achtsitzer (plus Fahrer) auch mit zwei Kindersitzen für die kleinen Fahrgäste.

Der neue Bus wird am Montag erstmals zum Einsatz kommen und die rund 24 Ehrenamtler freuen sich alle auf ihre erste Fahrt mit dem neuen. "Wir könnten aber durchaus noch mehr Fahrer gebrauchen", bemerkte Herbig-Matthiesen, die darüber hinaus noch verriet: Ab März könnte ein neuer Fahrplan in Kraft treten, sofern der Antrag, der derzeit bei der Bezirksregierung liegt, auf eine neue Haltstelle am REWE positiv ausfalle.

(seg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Ab heute fährt der neue Bürgerbus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.