| 00.00 Uhr

Leichlingen
Bäderchef verteidigt Lehrer-Kündigung

Leichlingen. Der Geschäftsführer der Leichlinger Bäderbetriebs- und Beteiligungsgesellschaft weist Unfairness-Vorwürfe zurück. Von Ina Bodenröder

Mit Unverständnis hat Ernst Müller, Geschäftsführer der Leichlinger Bäderbetriebs- und Beteiligungsgesellschaft LBB, auf Aussagen des Schwimmmeisters Roland Müller hinsichtlich dessen Kündigung im Blütenbad reagiert.

Die LBB hatte den Vertrag mit dem langjährigen Schwimmlehrer zum 31. Mai beendet. Bislang hatte Roland Müller mittwochs und samstags eine Bahn im Hallenbad gemietet und dort Schwimmkurse für Kinder ab vier Jahren angeboten. Das will die Bäder- und Beteiligungsgesellschaft mit ihrem Personal nun in Eigenregie übernehmen.

"Es haben schon vor Monaten Gespräche mit Herrn Müller stattgefunden, in denen es unter anderem um die Erhöhung der Miete für die Bahn ging", sagte Ernst Müller. Sein Namensvetter habe dies aber abgelehnt, die Kündigung sei daraufhin fristgerecht Ende Februar ergangen. Roland Müller hatte im Gespräch mit unserer Redaktion gesagt, dass er ohne weitere Informationen die Kündigung während des Schwimmunterrichts in die Hand gedrückt bekommen habe.

Auch die Aussage Roland Müllers, dem Bad gingen nun jährlich rund 10.000 Euro aus Eintrittsgeldern und Bahnmiete verloren, konnte der LBB-Geschäftsführer gestern nicht nachvollziehen.

"Wenn es tatsächlich um 10.000 Euro ginge, könnte Roland Müller sofort wieder anfangen", sagte Ernst Müller. Vielmehr sehe er die Einnahmen eher bei etwa der Hälfte, zumal die Schwimmschüler gar keinen Eintritt zahlten.

Die Bädergesellschaft ist laut Ernst Müller gehalten, den Hallen- und Freibadbetrieb so wirtschaftlich wie möglich zu gestalten. Daher werde derzeit vieles auf den Prüfstand gestellt, um dieses Ziel zu erreichen.

Und so biete das Hallenbad die Kurse nun selber an. Einer beginnt am 4. Juni und läuft über zwölf Wochen bis Ferienende, ein weiterer am 12. Juni. Der ist allerdings weitgehend ausgebucht. Außerdem können Kinder nach den Sommerferien ab 10. September einen Schwimmkurs belegen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Bäderchef verteidigt Lehrer-Kündigung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.