| 00.00 Uhr

Leichlingen
Bahnübergang ab Samstag gesperrt

Leichlingen. Der Bahnübergang "Sandstraße" zwischen Leichlingen und Opladen wird ab dem Wochenende gesperrt. Grund sind Gleisbauarbeiten mit Tiefenentwässerung. Außerdem wird die Straßenfahrbahn erneuert. Dies teilte die Deutsche Bahn gestern mit. Die Arbeiten sollen in der Zeit vom 24. bis 26. Oktober stattfinden.

Die Bahn betonte, sie wollevor allem in den Tages- und Nachtstunden arbeiten. In der Zeit von Samstag, 24. Oktober, 22 Uhr, bis Montag, 26. Oktober, 6 Uhr, wird der Bahnübergang daher für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Für Fußgänger und Radfahrer bleibt der Übergang weiterhin passierbar. Der reguläre Güterzugverkehr ruht während der Arbeitszeiten. Es verkehren jedoch Arbeitszüge und Gleisbaumaschinen. Am Montag sollen die ersten Güterzüge dann wieder fahren.

"Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden", räumt die Bahn ein, man wolle ihn aber "auf das unbedingt notwendige Maß beschränken und die Anwohner um Verständnis für die mit den Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten" bitten.

(peco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Bahnübergang ab Samstag gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.