| 00.00 Uhr

Leichlingen
Bücher für Stadtbibliothek spenden und Plätzchen im Café abholen

Leichlingen. Einen besonderen Geburtstag feiert in diesem Jahr die Stadtbücherei Leichlingen in Kooperation mit der Buchhandlung Gilljohann und dem Café Büchel. Denn seit zehn Jahren gibt es die Aktion "Bücher und Plätzchen". Ab sofort beginnt die Spendenaktion zugunsten der Leichlinger Stadtbücherei. Das einfache Prinzip: Wer der Stadtbücherei ein ausgesuchtes Buch spendet, bekommt einen Gutschein für Plätzchen im Café Büchel. "Das ist eine sehr schöne Aktion, die möchte ich gerne weiter unterstützen", erklärt Martin Schneppenheim, der im März dieses Jahres das Traditionscafé an der Bahnhofsstraße übernommen hat. Von Tobias Falke

105 Bücher, darunter Romane und Sachbücher, stehen in diesem Jahr zur Auswahl. Die meisten davon sind Bücher für Kinder. "Aber die Erwachsenen lesen ebenfalls viele Kinderbücher", weiß Angelina Götz, die stellvertretende Leiterin der Stadtbücherei. Sie meint damit beispielsweise Comics wie Asterix oder Lucky Luke. "Und genau diese Bücher haben dann einen hohen Verschleiß. Daher ist es schön, wenn diese ab und an erneuert werden", ergänzt der Bibliotheks-Leiter Enno Steinkemper.

Auch soll der Bestand der Jugendbibliothek mit "Do it yourself"-Büchern und Werken zu sozialpolitischen Themen weiter wachsen. So steht unter anderem das neue Buch "Wer den Wind sät" von Michael Lüders zu Auswahl. Er beschreibt die westlichen Interventionen im Nahen und Mittleren Osten und zeigt ihre desaströsen Folgen auf. "Aufgrund der aktuellen Lage haben wir uns auch dazu entschieden, Bücher für Integration oder mit interkulturellem Inhalt aufzunehmen", erklärt Steinkemper weiter. Deshalb gibt es gerade für Kinder neue Bücher wie "Afrika, wie ist es da?" oder "Wie heißt dein Gott mit Nachnamen?".

Die stellvertretende Bürgermeisterin Erika Horsthemke hat bereits den ersten Schritt getan und ein Buch vor Ort für die Bücherei erworben. "Sonne und Mond: Wie aus Feinden Freunde wurden" beschreibt die Spannungen zwischen verschiedenen Kulturen und ist sowohl auf Arabisch als auch auf Deutsch zu lesen. Es wurde 2006 mit dem ägyptischen Staatspreis für Kinderliteratur ausgezeichnet.

Wer sich ebenfalls an der Aktion beteiligen möchte, kann sich jetzt in der Buchhandlung Gilljohann ein Buch aussuchen. Auf Wunsch werden der Name des Käufers in das Buch eingetragen und eine Spendenquittung ausgestellt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Bücher für Stadtbibliothek spenden und Plätzchen im Café abholen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.