| 00.00 Uhr

Leichlingen
Bürgermeister-Assistentin wird Stadtmarketing-Chefin

Leichlingen. Bürgermeister Frank Steffes sucht seit gestern per Stellenausschreibung eine neue Assistentin - aber nicht, weil er seine bisherige Mitarbeiterin Melanie Müller nach nicht einmal einem Jahr vergrault hätte. "Wir wollen durch Umstrukturierung bei den zentralen Diensten eine neue Stelle für das Stadtmarketing schaffen", erklärte der Verwaltungschef gestern.

Bei näherem Hinschauen sei ihnen aufgefallen, dass das Profil genau dem von Melanie Müller entspreche. "Ich habe sie darauf angesprochen", erzählt Steffes. Zu seiner Überraschung habe sie auch schon mit dem Gedanken gespielt, den Bürgermeister aber nach so kurzer Zeit nicht schon wieder verlassen wollen. Nun kann Müller bleiben und sich künftig um Stadtmarketing, Tourismus und Veranstaltungen kümmern.

"In nächster Zeit scheiden einige Mitarbeiter aus der Verwaltung aus, und wir strukturieren gerade vieles neu", hieß es gestern aus dem Rathaus. Neben der neuen Assistenz des Bürgermeisters sucht die Leichlinger Stadtverwaltung deshalb aktuell auch einen Sachbearbeiter für das Geoinformationssystem (GIS) im Stadtplanungsamt, einen Leiter für den städtischen Bauhof, einen Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) oder einen Bibliotheksassistenten.

Darüber hinaus wird in der Blütenstadt ein Leiter für das Bauaufsichtsamt benötigt, ebenso ein Ingenieur für das Amt für Gebäudewirtschaft.

(inbo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Bürgermeister-Assistentin wird Stadtmarketing-Chefin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.