| 00.00 Uhr

Leichlingen
Das Diepental bleibt ein echter Ausflugstipp

Leichlingen: Das Diepental bleibt ein echter Ausflugstipp
Von Apfelkuchen bis Aperol Spritz: Christa Moeres verwöhnt ihre Gäste in der "Bauernstube zu Diepental" mit allerlei Köstlichkeiten. Wer sich die Kalorien wieder abtrainiere möchte: Nebenan wartet das Freibad. FOTO: Uwe Miseris
Leichlingen. Das Angebot für Erholungssuchende ist in Diepental nach wie vor attraktiv für jedermann. Von Gabi Knops-Feiler

Einige Jahre hat es gedauert, bis die Natur ihr Refugium zurückerobert und sich ein Teil der Talsperre Diepental in eine Art Biotop verwandelt hat. Inzwischen brüten Eisvögel im hohen Gras, das Naherholungsgebiet ist zum kleinen Paradies für Vögel geworden. Für Menschen ist es das fast immer gewesen. Nur ein Jahr war die Gastronomie am See geschlossen, ehe Christa Moeres für einen Neuanfang sorgte und im März 2012 Pächterin der "Bauernstube zu Diepental" wurde. Mit Unterstützung durch Ehemann Walter, einem Koch und einer Küchenhilfe betreibt sie die Gaststätte und die Sonnenterrasse mit viel Einsatz und Engagement.

"Damit sich Besucher bei uns wieder wohlfühlen, haben wir die Anlage mit viel Liebe wieder hergerichtet", beschreibt die erfahrene Gastronomin. Auf der Sonnenterrasse laden 72, im Innenbereich 50 Sitzplätze zum Verweilen ein. Die Leute wissen es zu schätzen, kommen speziell während des Sommers in Scharen - Reisegesellschaften, Wanderer und Radler sind gleichermaßen vertreten. Christa Moeres bietet ihren Gästen Mittagstisch, Kaffee und Kuchen, Bergische Waffeln, Eis, Flammkuchen und einiges mehr an. Die Speisekarte wird im Sommer durch Grillgerichte ergänzt, Spezialität sind unter anderem Filetspieß und Nackensteak, berichtet die Wirtin.

Während Erwachsene die Landschaft genießen, können Kinder quasi gleich nebenan Go-Cart fahren. Denn auch die Bahn ist nach wie vor in Betrieb, genau wie das Freibad, in dem der Andrang an Abkühlungssuchenden an warmen Tagen naturgemäß besonders groß ist.

Die Kart-Bahn, das Freibad, der Kiosk und der Bratwurststand werden vom Ehepaar Liliana und Gordan Vilotic betrieben. Nur das Obergeschoss des Haupthauses ist geschlossen. Das gilt auch für die Schranke am See. Wer aus Richtung Leverkusen nach Diepental möchte, kann sein Auto auf dem Parkplatz abstellen und zu Fuß über die Brücke laufen. Oder aus Leichlingen anfahren.

Die "Bauernstube" ist zwischen Anfang März und Ende Oktober jeweils von dienstags bis sonntags ab 10.30 Uhr durchgehend geöffnet. Montags ist Ruhetag, außer an Feiertagen. Bei trockenem Wetter ist das Ausflugslokal auch im Winter geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter 02175 979042.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Das Diepental bleibt ein echter Ausflugstipp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.