| 00.00 Uhr

Leichlingen/Wermelskirchen
DLRG hilft bei Rettung in Wermelskirchen

Leichlingen/Wermelskirchen. Dass sich Sanitäts-Ausbildung auszahlt, konnten sieben Einsatzkräfte der Leichlinger DLRG-Ortsgruppe jetzt hautnah erleben. Sie waren nach einer erfolgreich absolvierten Sanitäts-Ausbildung auf dem Rückweg von Wermelskirchen nach Leichlingen, als sie an einem Verkehrsunfall auf der B 51 vorbeikamen, der sich offenbar gerade erst zugetragen hatte. Nach einem missglückten Überholvorgang waren zwei Autos frontal zusammengestoßen. Zusätzlich wurden noch zwei Fahrradfahrer in Mitleidenschaft gezogen. Insgesamt fanden die Leichlinger fünf verletzte Personen vor. Neben der unverzüglich eingeleiteten Erstversorgung wurde auch die Feuerwehr-Leitstelle verständigt. Dass sie ihr neues Wissen so schnell anwenden konnten, damit hatte sicher keiner wir sieben Prüflinge gerechnet.
(peco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen/Wermelskirchen: DLRG hilft bei Rettung in Wermelskirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.