| 00.00 Uhr

Leichlingen
Ein entwurzelter Baum sorgt für Feuerwehreinsatz

Leichlingen: Ein entwurzelter Baum sorgt für Feuerwehreinsatz
Die Feuerwehr musste mit Drehleiter anrücken. FOTO: Michael Kiesewalter
Leichlingen. In Meffert wurde die Feuerwehr gestern Nachmittag zu einem größeren Einsatz gerufen. Ein Baum war durch den anhaltenden Regen der vergangenen Tage entwurzelt worden und stürzte auf ein Haus und mehrere parkende Autos. Ein zweiter Baum drohte ebenfalls zu kippen, verharrte bis zum Eintreffen der Rettungskräfte aber in Schräglage. Mit einem Dutzend Feuerwehrleuten des Löschzugs Stadtmitte und drei Motorsägen war die Feuerwehr für mehrere Stunden im Einsatz. "Verletzt wurde zum Glück niemand. Nur Dach und Fassade wurden etwas beschädigt, doch das Haus ist weiter bewohnbar", teilte Hauptbrandmeister Thomas Schmitz auf Anfrage unserer Redaktion mit.

"Die zwei Autos die vor dem Haus standen, hatten Glück, an ihnen ist soweit nichts dran." Laut Schmitz käme es - hauptsächlich im Winter durch schwere Schneelasten - immer mal wieder zu Baumeinsätzen bei der Feuerwehr vor. "Der starke Regen der letzten Tage hat nun den Boden so sehr aufgeweicht, dass der Baum, zudem noch mit dem Gewicht seines vollen Laubs, einfach umgekippt ist."

(seg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Ein entwurzelter Baum sorgt für Feuerwehreinsatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.