| 00.00 Uhr

Leverkusen
Ein Leben lang beim TV Witzhelden

Leverkusen. Die Mitgliederzahl des Turnvereins (TV) Witzhelden ist so hoch wie seit 2006 nicht mehr. Fast 1500 Sportler konnte Vereinsvorsitzende Astrid Knoblauch auf der Hauptversammlung vermelden. Auch der Nachwuchs entwickele sich gut: Knapp 500 Kinder und Jugendliche trainieren regelmäßig im Verein. Dankbar sei man über die vielen Übungsleiter und Helfer, die den Trainings- und Spielbetrieb sowie die Veranstaltungen gewährleisteten. Hiervon profitiere auch die Jugendleiterin, Nina Windmann, die mit der Durchführung eines jährlichen "Bubble-Ball-Turniers" den Nerv der Zeit getroffen habe.

Darüber hinaus wurden 28 Mitglieder für ihre Treue geehrt. Die Ältesten von ihnen: Lore Becker und Margret Niederstrasser. Sie wurden für jeweils 70 Jahre gewürdigt. Für 50 Jahre Mitgliedschaft: Casten Leisner und Ulrich Steudel.

Für 40 Jahre: Elke Blasberg, Reinhold Bombe, Francesca Faun, Manfred Gehring, Christine Hahn, Klaus Hahn, Waltraud Herweg, Marlies Hirschfeld, Helga Knoblauch, Ulrich Prang, Dieter Schauf, Frank, Sabine und Wilhelm Schmitz sowie Inge Zich. Für 25 Jahre: Gerd Bunk, Helmut Esser, Stephanie Heider, Gabriele Pfaff, Adelheid Rettenbach, Anne Röttger, Torsten Widdig, Iris Schüssler und Silke Schmitt.

(seg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leverkusen: Ein Leben lang beim TV Witzhelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.