| 00.00 Uhr

Leichlingen
Elfte Aktion "Bücher & Plätzchen"

Leichlingen. Ein Buch, Kekse, vielleicht ein bequemes Sofa mit kuscheliger Decke dazu, so dass man es sich richtig gemütlich machen kann: Für viele Bücherfreunde eine schöne Vorstellung, gerade in der dunklen Jahreszeit. Dass die Schmöker dafür niemals ausgehen, dazu trägt die Leichlinger Stadtbücherei bei. Um immer neue Bücher anbieten zu können, ruft sie bereits zum elften Mal zur Aktion "Bücher & Plätzchen" auf, mit der Interessenten Buchpate werden können.

In der Buchhandlung Lisa Gilljohann im Brückerfeld stehen dafür zwei kleine Regale mit Büchern bereit, die die Paten kaufen und der Stadtbücherei schenken können. "In den letzten Jahren sind immer 80 bis 90 Bücher zusammengekommen", sagt Büchereileiter Enno Steinkemper. Anreiz für die Schenkenden: Sie dürfen "ihr" Buch zuerst ausleihen, wer möchte, erhält sogar eine Widmung darin, dass er oder sie gespendet hat.

Damit nicht genug: Beim Kauf gibt es einen Gutschein des Café Büchel auf der Bahnhofstraße. Bäcker Martin Schneppenheim verschenkt gegen Vorlage Weihnachtsgebäck. Die Spender erhalten auf Wunsch auch eine Quittung für die Steuererklärung. In diesem Jahr stehen vor allem Kinder- und Jugendbücher zur Auswahl, weil sie besonders beansprucht sind. Für die Erwachsenen liegen zahlreiche Sachbuchbestseller bereit.

Das Interesse ist ungebrochen. "Viele haben schon vor zwei Wochen gefragt, wann es wieder los geht", erzählt Lisa Gilljohann. Bürgermeister Frank Steffes sorgt auch für Literatur-Nachschub in der Stadtbücherei: Das Buch "Eul doch!" hat es ihm angetan. "Da wüsste ich schon, wem ich das am liebsten mal ausleihen würde", sagte Steffes augenzwinkernd.

(inbo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Elfte Aktion "Bücher & Plätzchen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.