| 00.00 Uhr

Leichlingen
Feuerwehr bricht in Haus ein, um Person zu retten

Leichlingen. Am Montag gegen 18 Uhr wurde die Feurwehr und der Rettungsdienst in die Oskar-Erbslöh-Straße gerufen. Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt, hatte sich dabei verletzt, und konnte nicht mehr selbständig die Türe öffnen. Die Wohnung war allerdings so stark gesichert, dass die Feuerwehr sich einen Weg mit Spezialwerkzeug über die Drehleiter suchen musste. Letztlich wurde regelrecht in ein Fenster eingebrochen, um zu der Person zu kommen. Die Person wurde letztlich mit der Drehleiter vom Balkon gehoben und in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Feuerwehr war auch der neue Rettungshubschrauber im Einsatz.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Feuerwehr bricht in Haus ein, um Person zu retten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.