| 00.00 Uhr

Leichlingen
Finanzen sind Thema beim Neujahrsempfang der SPD

Leichlingen. "Was ist Ihnen Leichlingen wert?" Dies hat die SPD als Leitfrage über ihren Neujahrsempfang am Samstag, 16. Januar, gestellt. "Ende 2015 wurde der städtische Haushalt für das Jahr 2016 im Rat eingebracht. Leichlingen ist wie viele andere Kommunen finanziell in einer schwierigen Situation.

Allein durch die Inanspruchnahme der allgemeinen Rücklage kann unser Haushalt ausgeglichen werden", betont Ortsvereinsvorsitzender Roswitha Süßelbeck. "Wir müssen weiter sparen, aber wir wollen Einrichtungen wie unser Frei- und Hallenbad, unsere Bücherei und Musikschule erhalten." Dazu soll auch die Infrastruktur weiter ausgebaut, in Schulen und Gebäude investiert werden.

Aber wie geht das zusammen? Welche Möglichkeiten sind hierbei auszuloten? Darüber wollen die Rats- und Vorstandsmitglieder der SPD und Bürgermeister Frank Steffes mit Bürgern beim Neujahrsempfang diskutieren und Anregungen und Ideen sammeln, die möglicherweise für die Ratssitzung im Februar über einen "akzeptablen Haushalt" hilfreich sein könnten, ergänzt Süßelbeck. Außerdem auf dem Programm des Empfangs: Jubilarehrungen.

SPD-Neujahrsempfang 16. Januar, 11 Uhr, Bürgerhaus Am Hammer.

(LH)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Finanzen sind Thema beim Neujahrsempfang der SPD


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.