| 11.19 Uhr

Unfall in Leichlingen
Fußgängerin in Kreisverkehr schwer verletzt

Unfall in Leichlingen: Fußgängerin in Kreisverkehr schwer verletzt
FOTO: Gerhardt Seybert
Leichlingen. Ein 77-Jähriger hat am Dienstagabend eine Fußgängerin übersehen. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Frau schwer.  

Am Dienstagabend ist nach Polizeiangaben eine 34-jährige Fußgängerin am Kreisverkehr Neukirchener Straße/Montanusstraße schwer verletzt worden. Die Frau aus Solingen überquerte gegen 18.45 Uhr die Neukirchener Straße in Richtung Wupper und benutzte dabei den Zebrastreifen.

Gleichzeitig war ein 77-jähriger Autofahrer aus Leichlingen auf der Neukirchener Straße in Richtung Opladener Straße unterwegs. Er übersah dabei die von links kommende Fußgängerin. Bei dem Zusammenstoß erlitt die Solingerin eine schwere Verletzung am Bein. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. An dem Auto entstand kein Schaden.

(haka)