| 00.00 Uhr

Leichlingen
Grundschulen stehen im Ballregen

Leichlingen: Grundschulen stehen im Ballregen
Balljubel gestern bei den Grundschülern: Während ihres Fuß- und Völkerballturniers brachte der SC Leichlingen die neuen Bälle vorbei. FOTO: Ralph matzerath
Leichlingen. Der SC Leichlingen musste, der Vorschrift folgend, Bälle aussortieren. Die sind noch gut in Schuss und ab sofort die Stars auf Leichlinger Grundschulhöfen.

Fußbälle für die Leichlinger Grundschulen: Gestern hat der Fußballverein SC Leichlingen beim Fußball- und Völkerballturnier der örtlichen Grundschulen in der Balker Aue rund 20 Bälle verschenkt.

Die runden Leder sind zwar schon gebraucht, aber trotzdem noch so gut wie neu. Und normalerweise wären sie auch noch im Gebrauch beim Verein. Dort allerdings mussten die Bälle ausgemustert werden. SC-Vorsitzender David Blaskowitz und Jugendleiterin Stefanie Weide machten mit der Aktion aus der Not eine Tugend: Der Fußballverband schreibt den Vereinen am Niederrhein für Kinder, die ab der kommenden Saison in den Altersklassen von Bambini bis zu den D-Junioren spielen, neue, kleinere Ballgrößen vor. "Dadurch wurden bei uns viele Bälle, die noch nahezu einwandfrei sind, aussortiert", berichtete Blaskowitz.

Fürs Wegschmeißen seien sie aber dann doch noch viel zu schade gewesen. So kam es zum Ballsegen für die Grundschüler "Wir freuen uns, wenn wir mit unserem Engagement auch Kindern außerhalb unseres Vereins eine Freude machen können", sagte die Jugendleiterin. Das haben sie gestern ganz offenbar geschafft: "Bei uns spielen Jungen und Mädchen in jeder Pause Fußball", berichtete Rektorin Sandra Richter von der Gemeinschaftsgrundschule Büscherhof. Jetzt stehen ihnen dafür auf jeden Fall genug Bälle zur Verfügung.

(inbo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Grundschulen stehen im Ballregen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.