| 00.00 Uhr

Leichlingen
Handlungskonzept für Witzhelden auf den Weg gebracht

Leichlingen: Handlungskonzept für Witzhelden auf den Weg gebracht
Die evangelische Kirche in Witzhelden (Symbolbild) FOTO: uwe miserius
Leichlingen. Ein Integriertes Handlungskonzept soll nun auch für den Leichlinger Ortsteil Witzhelden erstellt werden - nach dem Vorbild für die Leichlinger City. Der Start ist für 2019 geplant.

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig einen entsprechenden gemeinsamen Antrag aller Ratsfraktionen. Dabei gehe es auch darum, "welche Lupenräume es in Witzhelden gibt und wie diese sich entwickeln sollen", beschrieb der Ausschussvorsitzende Dominik Laufs (SPD) die Intention.

Allerdings soll das Konzept auf Vorschlag der Verwaltung erst 2019 und nicht schon in diesem Jahr auf den Weg gebracht werden. Das Stadtplanungsamt sei mit den bisherigen Aufgaben für 2018 bereits ausgelastet. Entsprechend sollen erst im kommenden Haushaltsjahr finanzielle Mittel in Höhe von 60.000 Euro zur Erstellung eines Integrierten Handlungskonzeptes eingestellt werden.

(bero)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Handlungskonzept für Witzhelden auf den Weg gebracht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.