| 00.00 Uhr

Leichlingen
Hasensprungmühle: Gelände gerodet

Leichlingen: Hasensprungmühle: Gelände gerodet
Zwei Häuser für Betreutes Wohnen und eine Tagespflege will Bauherr Andreas Rotterdam auf diesem gerodeten Gelände an der Hasensprungmühle errichten. Mit einer Baugenehmigung wird für Mitte dieses Jahres errechnet. Die Rodungs-Arbeiten seien wegen der Brutphase der Vögel jedoch schon ausgeführt worden. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Wer in diesen Tagen von Roderbirken aus in Richtung Stadtzentrum fährt, der kann direkt auf das Diakonie-Altenzentrum blicken - die Bäume, die über viele Jahre das Ufer des Fischteichs gesäumt hatten, sind gerodet.

Zwei Häuser für Betreutes Wohnen und eine Tagespflege will Bauherr Andreas Rotterdam an der Hasensprungmühle auf dem Gelände des Altenzentrums errichten. Bei der Bürgerbeteiligung gab es keine Einwände. Die Baugenehmigung ist dem Unternehmen zufolge für Mitte des Jahres zu erwarten, dennoch habe man jetzt vor Beginn der Brutphase die Rodungsarbeiten schon durchführen müssen, denn sonst wäre das erst ab Oktober wieder möglich gewesen, hieß es.

(peco)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Hasensprungmühle: Gelände gerodet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.