| 00.00 Uhr

Leichlingen
Jugendparlament will Stolperfallen beseitigen

Leichlingen. Mehr Barrierefreiheit in der Stadt für körperlich Behinderte und Mütter mit Kinderwagen, das fordern die Mitglieder des Jugendparlaments (JuPa) in Leichlingen. Und darüber wurde jetzt in der 48. Sitzung des Gremiums auch diskutiert. Dafür wurde in der ganzen Stadt nach potenziellen Stolperfallen gesucht, die zum Problem werden könnten. Das Ziel sei es, diese Hindernisse so gut es geht zu entfernen, waren sich die jungen Parlamentarier einig. Nach einem kurzen Vortrag wurde der Antrag aus dem Arbeitskreis Umwelt, Verkehr und Stadtentwicklung denn auch einstimmig verabschiedet. Von Bastian Quednau

Der Beschluss ist nun auf dem Weg zu den erwachsenen Politikern. Denn das, was das Kinder- und Jugendparlament - im Jahr 2000 gegründet und vorgesehen für Jungpolitiker von neun bis 20 Jahren -, erarbeitet, landet später in den entsprechenden städtischen Ausschüssen. Bei der jetzigen dritten Sitzung in diesem Jahr waren 19 Mitglieder des Parlamentes anwesend, das damit beschlussfähig war. Bürgermeister Frank Steffes konnte aus terminlichen Gründen nicht an der Sitzung teilnehmen.

Auf deren Tagesordnung standen nicht nur ganz ernste Themen, sondern auch Heiteres: Gleich zu Beginn fand eine Siegerehrung für die Gewinner eines EM-Tippspiels statt. Als Preise gab es eine Urkunde, einen Rucksack und einen Gutschein fürs Jugendzentrum.

Und es ging um die nächsten JuPa-Aktionen, wie zum Beispiel ein Sommerfest, zu dem nicht nur die jungen Parlamentsmitglieder eingeladen sind, sondern auch die Bewohner des Kinder- und Jugenddorfes St. Heribert. Erste Überlegungen für ein Programm beinhalten ein Fußballturnier, Dosenwerfen und einen Feuerschlucker. Geplant ist dies für den 20. August. Knapp einen Monat darauf, am 25. September, soll ein Tag der Generationen stattfinden. Dort haben Jung und Alt die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und sich bei einer Partie Schach oder einer Runde virtuellem Bowling auf einer Spielekonsole zu vergnügen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Jugendparlament will Stolperfallen beseitigen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.