| 00.00 Uhr

Leichlingen
Junge Chöre zeigen großes Können

Leichlingen. Einen großen Andrang gab es jüngst in der katholischen Kirche Sankt Johannes Baptist. Unter dem Motto "God so loved the world" fand dort das Sommer-Chorkonzert statt. Rund 250 Gäste kamen, um den Stimmen der Jugendchöre GlissandoChor, CresendoChor und Junger Kammerchor der Chorschule Leichlingen zu lauschen. Werke von John Rutter, Bach und ein Madley aus dem Film Sister Act zeigten die große Vielfalt der Chöre. "Wir wollen zeigen, was wir können", sagte Kantorin Pia Gensler-Schäfer. Denn zuvor hatten ihre jungen Sänger Chorwettbewerb des Kölner Pueri Cantores Chorverbandes mit einem ersten und einem zweiten Preis abgeschlossen. Von Tobias Falke

Nun zauberten die rund 50 aktiven Chorsängerinnen 13 Stücke auf die Bühne. Dabei ist es gar nicht so einfach, die vielen Kinder unterschiedlichsten Alters unter einen Hut zu bringen. "Das kostet schon Kraft. Mir kommt das manchmal vor wie ein Flohaufen", scherzte Gensler-Schäfer, sagte aber auch: "Aber Kinder wollen singen und sich mit Musik ausdrücken." Zur Begrüßung gab es "God so loved the world" von Bob Chilcott, das von allen drei Chören gleichzeitig gesungen wurde. 24 dieser Sänger fahren am kommenden Wochenende zum siebten deutschen Chorfestival nach Trier. So war das Konzert in Leichlingen dafür bereits eine Generalprobe, bei der das Lied "I will sing with Spirit" von John Rutter sogar a cappella gesungen wurde. Es folgten drei Stücke von Bruno Coulais, die aus dem Film "Die Kinder des Monsieur Mathieu" bekannt sind. Charlotte Sesterhenn, Laura Necker und Anine Kappenstein überzeugten als Solistinnen. Chorleiter Maximilian Franke übernahm den nächsten Abschnitt. Das große Highlight war "Jesu meine Freude" von Bach. Der anspruchsvolle Choral wurde fünfstimmig gesungen. Den Abschluss machte ein Gospelstück. "If you're happy" von Robert Sund bewegte das Publikum zu Ovations.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Junge Chöre zeigen großes Können


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.