| 00.00 Uhr

Leichlingen
Keyboarder von Meat Loaf gastierte im Reiter-Casino

Leichlingen. Was haben Eric Burdon and the Animals, Meat Loaf, Iron Butterfly und Howard Carpendale gemeinsam? Sie sind in erster Linie in die Jahre gekommene Musiker. Aber sonst verbindet sie eigentlich nicht sehr viel - könnte man meinen. In der Balker Aue wurde man jetzt aber eines Besseren belehrt. Dort gab Martin Gerschwitz im gut besuchten Reiter-Casino ein Konzert im Rahmen seiner Deutschlandtournee. Von Tobias Falke

Er war Keyboarder bei Burdon, Meat Loaf, Iron Butterfly und Carpendale. Dem Leichlinger Publikum hatte er somit viel zu erzählen. Mit Eric Burdon and the Animals war Martin Gerschwitz zum Beispiel vor Jahren in Moskau zu Gast. Weil dies eine sehr schöne Zeit gewesen sei und er viele Erinnerungen daran habe, schrieb er den Song "Memories of Moscow". Doch in den USA würde man nicht darauf kommen, dass er tatsächlich die Hauptstadt Russlands meinte, sondern eine der vielen kleinen Städte in den einzelnen Bundesstaaten: "Da gibt es Moskau in Idaho, in Pennsylvania und so weiter. Da wohnen dann 57 Leute aber haben eine Scheune voll Wodka", erzählte er. Zwar zog es ihn 1985 in die USA aber Gerschwitz kommt gebürtig aus Solingen. In seiner Heimatstadt begann er im Alter von fünf Jahren mit dem Klavierspiel. Nach zwölf Jahren, in denen er sich ausschließlich der klassischen Musik widmete, gründete er 1969 seine erste Band. 1972 konnte er den ersten größeren Erfolg verbuchen: Er gewann den Talentwettbewerb "Show '72" in Solingen und war fortan dort für einige Jahre Jurymitglied.

"Er war früher ein Schulfreund", berichtete Regina Müller, Geschäftsführerin der Brainstorm-Veranstaltungstechnik, "dann haben wir uns Jahre später auf Facebook gefunden", fügte sie hinzu. Und so kam es, dass Gerschwitz jetzt nun zum ersten Mal im Reiter-Casino einen Auftritt hatte. Müller sagte: "Eigentlich war das Grammophon immer unser Anlaufpunkt. Doch leider wurde es geschlossen. Mit dem Reiter-Casino haben wir eine ansprechende Location gefunden. Ich kann mir durchaus vorstellen, hier in Zukunft noch mehr Events anzubieten."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Keyboarder von Meat Loaf gastierte im Reiter-Casino


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.