| 00.00 Uhr

Leichlingen
"Kindersommer" in der Blütenstadt

Leichlingen: "Kindersommer" in der Blütenstadt
Die jungen Besucher können sich während des "Kindersommers" am Wallgraben im überdimensionalen Puzzeln üben. FOTO: Uwe Miserius (Archiv)
Leichlingen. Es dauert nicht mehr lange, dann verwandelt sich der große Spielplatz nahe der Wupper in ein großes Spieleparadies. Bereits zum 17. Mal organisiert die Stadt mit ihren zahlreichen Vereinen, Initiativen, Kinderschutzorganisationen, Künstlern und engagierten Bürgern das Familien-Ferien-Fest am Wallgraben. Steigen wird das "kunterbunte Kinderfest" am Samstag, 26. August, zwischen 14 und 18 Uhr.

Was können die Besucher erwarten? Jede Menge Mitmach-Aktionen, bei denen nicht nur die Kleinsten auf ihre Kosten kommen. Auch die Erwachsenen dürfen sich an den verschiedenen Stationen ausprobieren und dem Nachwuchs zur Hand gehen. Denn das diesjährige Motto lautet nicht umsonst: "Machen und Mitmachen." Bei hoffentlich sommerlichem Wetter darf gespielt, gemalt, gebastelt und sogar gezaubert werden. Wer noch mitmachen will, kann sich telefonisch, unter 02175 992104 melden oder eine E-Mail schreiben an: melanie.mueller@leichlingen.de

(seg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: "Kindersommer" in der Blütenstadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.