| 00.00 Uhr

Leichlingen
Kinospaß, bei dem man sogar nass werden darf

Leichlingen. Eine Kinoleinwand am Schwimmbadbecken - dieses Spektakel bot sich jetzt Kindern und

Jugendlichen im Blütenbad. Auf der "Kino-Pool Party" erwartete sie zunächst ab 15 Uhr ein animierter Badespaß, bis dann gegen 17 Uhr der erste Film "Baymax" und um 19.30 Uhr der zweite Film "Wir sind die Millers" gezeigt wurde. Um ein gemütliches Ambiente zu schaffen, war das gesamte Schwimmbecken mit Schlauchboten bedeckt, in denen es sich die Kinder bequem machen konnten.

Zur Sicherheit wurden Taucher eingesetzt, die unter Wasser kontrollierten, dass keiner verloren geht. "Wir wollten etwas Besonderes bieten, das man nicht unbedingt jeden Tag im Schwimmbad erlebt", erklärte Claudia Mika, Marketingleiterin des Blütenbads: "Wir erhoffen uns, dass die Kinder sehr viel Spaß haben und Abwechslung geboten bekommen".

Der Energieversorger Belkaw, die Stadtwerke sowie die Volksbank und die Pizzeria Mamma Mia, waren dieses Jahr Sponsoren der Veranstaltung. Viele Eltern begleiteten ihre Kinder und schauten sich ebenfalls die Filme an. Wie zum Beispiel Yvonne Klösters: "Mein Sohn hat davon gehört und wollte unbedingt daran teilnehmen", sagte sie, "auch wenn er den Film schon im Kino gesehen hat, ist es hier noch mal eine ganz andere Atmosphäre".

Laut Claudia Mika ist die Veranstaltung im vergangenen Jahr so gut angekommen, dass sie es dieses Jahr unbedingt wiederholen wollte: "Je nachdem, wie es diesmal ankommt, werden wir auch im nächsten Jahr versuchen einen solchen Nachmittag zu realisieren", betonte sie.

(jbr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Kinospaß, bei dem man sogar nass werden darf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.