| 00.00 Uhr

Leichlingen
"Kultur im Schloss" baut jetzt zum ersten Mal auf Sand

Leichlingen. Der Kartenvorverkauf startet ab Montag, und auch diesmal dürften die Tickets wieder schnell vergriffen sein: Kultur im Schloss (KiS), die vom Büro Bürgermeister, der Leichlingen Stiftung der Kreissparkasse und Schloss Eicherhof ins Leben gerufene Veranstaltungsreihe, lädt ab Oktober wieder mit einem ausgefallenen und erlesenen Programm zur Winter-Spielzeit ein.

"Klein, aber fein", lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, die den Gästen aus nah und fern den kulturellen Genuss ermöglicht, namhafte Musiker, Schauspieler und Autoren, aber auch weniger bekannte Künstler auf Schloss Eicherhof hautnah erleben zu können.

Auch die neunte KiS-Staffel ist wieder einmal vielseitig und verspricht jede Menge intelligente Unterhaltung - vom Liederabend, einer Sandmalerei-Show über Lesung, Konzert bis hin zum Auftritt eines A Cappella-Ensembles.

Der Kartenvorverkauf der beiden ersten Veranstaltungen (Liederabend mit Michael Fitz sowie die Sandmalerei-Show) startet bereits ab Montag, 22. August, im Foyer des Rathauses. Fitz hat sich in den letzten Jahren als Songpoet und Geschichtenerzähler mit einfühlsamen und hintersinnigen Soloprogrammen einen Namen gemacht. Mit einer Mischung aus Liedern, Geschichten und jeder Menge Humor zeigt sich der vielseitige Gitarrist, Sänger und Erzähler in Leichlingen am 30. Oktober (Beginn 19.30 Uhr) von seiner poetischen Seite.

Am 6. November entführt dann Irina Titova, Sandmalerin aus Hamburg, die Gäste auf eine zauberhafte, malerische Reise durch die Kontinente - erzählt ohne Worte, dafür auf einer mit Sand bedeckten und beleuchteten Glasplatte.

(pec)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: "Kultur im Schloss" baut jetzt zum ersten Mal auf Sand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.