| 00.00 Uhr

Leichlingen
Kunterbunter Auftritt mit viel Spontaneität im Weyermannsaal

Leichlingen. Gemeinhin, so scheint es, folgt beim Fernsehen alles streng den festgelegten Abläufen eines Drehbuchs. Gestern war das im Bürgerhaus anders. Dort verlegten sich die Hauptdarsteller auf die Improvisation. Gleich, welche Sendung sie aufs Korn nahmen, die Akteure der Theatergruppe aus Bergisch Gladbach vertrauten auch auf ihre Spontaneität beim Auftritt vor 25 Gästen im Weyermannsaal, der unter dem Motto stand: "Kunterbunt macht Fernsehen". Kunterbunt - so nennt sich das Ensemble vom Verein "Die Kette", der sich für Menschen mit Behinderung oder gesundheitlichen Einschränkungen einsetzt.

Entsprechend besteht die vor zehn Jahren gegründete Theatergruppe aus Besuchern der Kontakt- und Beratungsstelle der Kette. "Sie ist ein toller Kooperationspartner von uns", sagte die städtische Seniorenbeauftragte Claudia Wolf. Auf die Bühne gebracht wurde das heitere Stück im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Leben mit Demenz" des Leichlinger Netzwerks Demenz.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Kunterbunter Auftritt mit viel Spontaneität im Weyermannsaal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.