| 00.00 Uhr

Leichlingen
Lärm: Stadt schaltet Wlan abends ab

Leichlingen. Bürgermeister Frank Steffes hat in der Ratssitzung am Donnerstag über drei Änderungen im und am Rathaus informiert: Von Ina Bodenröder

• Im Laufe des Julis will die Verwaltung eine sogenannte Speed Capture-Station im Rathaus-Foyer installieren. Die ist ein Terminal, an dem Kunden in wenigen Minuten selbstständig die für die Beantragung eines Ausweises notwendigen biometrischen Merkmale - Lichtbild, Fingerabdrücke und Unterschrift - erfassen lassen können. Die Daten werden von dort direkt ins angrenzende Bürgerbüro zur weiteren Verarbeitung übertragen.

• Zudem wird die Info-Theke im Foyer inhaltlich und personell neu aufgestellt. Zunächst soll die alte Wartemarken-Apparatur einer neuen online-Aufrufanlage weichen. Damit können Rathaus-Besucher auch bereits vorab verbindliche Termine über das Internet reservieren. Ab 1. September sollen Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros für die Info-Theke verantwortlich sein. Ziel ist es, durch Beratung, qualifizierte Vorprüfung der mitgebrachten Unterlagen und Ausgabe der Wartemarken das Bürgerbüro zu entlasten. Und: "Mit Einführung der Aufrufanlage und der Möglichkeit der Online-Terminvergabe übers Internet verspricht sich die Verwaltung Verbesserungen im Kundenmanagement sowie das Vermeiden unnötiger Wartezeiten bei unvollständigen Unterlagen und damit einen wichtigen Schritt in Richtung E-Government", heißt es.

• Weniger erfreulich ist ein Schritt, zu dem sich die Verwaltung durch anhaltende Beschwerden aus der Nachbarschaft ebenfalls gezwungen sieht: Das Wlan rund ums Rathaus wird künftig ab 20 Uhr abgeschaltet. "Es gab einfach zu viel Dreck und Ruhestörungen", begründete Bürgermeister Frank Steffes diesen Schritt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Lärm: Stadt schaltet Wlan abends ab


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.