| 00.00 Uhr

Leichlingen
Landrat ehrt Jugendbetreuer

Leichlingen. Der Landrat des Rheinisch-Bergischen Kreises, Dr. Hermann-Josef Tebroke, hat 24 Jugendbetreuer aus der Region für besonderes Engagement geehrt. Eine der Jugendbetreuermedaillen ging an Manfred Schmitz vom Leichlinger Turnverein (LTV) 1883.

Schmitz ist seit 44 Jahren Vereinsmitglied des Leichlinger TV. Als erster Rasenkraftsportler, der eine Deutsche Meisterschaft für den LTV geholt hat, bringt er sich seit zehn Jahren erfolgreich als Trainer für den Leichtathletik-Nachwuchs ein, heißt es in der Begründung für die Ehrung. "Erstaunlich ist sein Engagement im Stabhochsprung, obwohl er selbst aus der Werferszene kommt."

Auch als Organisator von Veranstaltungen sei er mit Leib und Seele dabei. "Jährlich richtet er mit Hingabe die Bambini- und Nikolaus-Sportfeste sowie die Landes- und Kreismeisterschaften aus." "Manni" - wie er liebevoll von allen genannt werde - sei "ein echter Glückfall für die Leichtathletik in Leichlingen", so das Lob.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Landrat ehrt Jugendbetreuer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.