| 16.10 Uhr

Leichlingen
Pkw und Betonmischer prallen frontal zusammen

Unfall: Betonmischer kollidiert mit Pkw
Leichlingen. Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Betonmischer-Lkw in der Leichlinger Ortschaft Stöcken ist eine junge Frau eingeklemmt und schwer verletzt worden. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. 

Die 24-jährige Autofahrerin war gegen 10.20 Uhr auf der Landstraße in Richtung Leichlingen unterwegs, als sie offenbar von ihrer Fahrbahn abkam und unter den Betonmischer geriet. Nach Zeugenaussagen habe der Betonmischer seine Fahrspur nicht verlassen, teilte die Polizei mit. Die Fahrerin des Toyota ist mit schwersten Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Köln-Merheim geflogen worden. Der 61-jährige Fahrer des Betonmischers steht unter Schock und wird ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt.Die Aufräumarbeiten dauerten bis zum Nachmittag an. Die Polizei sucht nach Hinweisen, warum die Autofahrerin auf gerader Strecke von der Fahrbahn abkommen konnte. 

Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt, das Auto ist sichergestellt worden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. In dem Kleinwagen lag außerdem ein Handy, das zur Beweissicherung sichergestellt wurde. 

Frontalzusammenstoß bei Stöcken FOTO: RP
(pec)