| 00.00 Uhr

Leichlingen/Wermelskirchen
Lucas-Schülerin Banik gewinnt Lesewettbewerb

Leichlingen/Wermelskirchen. Da flossen nach der Siegerehrung tatsächlich einige Freudentränen - so groß war die Aufregung bei Josephine Banik aus Leichlingen. Die zwölfjährige Schülerin des Opladener Landrat-Lucas-Gymnasiums gewann gestern den Landesentscheid des Vorlesewettbewerbs vom Börsenverein des deutschen Buchhandels, der in diesem Jahr in der Wermelskirchener Stadtbücherei stattfand. Von Stephan Singer

Damit hatte Josephine Banik, die mit Papa Folker, Mama Frauke, Oma Karin Netzschner sowie den Schulfreundinnen Lotte, Teresa und Sophia nach Wermelskirchen gekommen war, den wohl kürzesten Anfahrtsweg. Die 16 Teilnehmer des Landesentscheides reisten beispielsweise aus Dortmund, Bielefeld, Duisburg, Bonn oder Medebach an. Insgesamt nahmen rund 600.000 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen von mehr als 7.100 Schulen an dem Vorlesewettbewerb teil.

Als Siegerin auf NRW-Ebene darf Josephine Banik nun beim Bundesentscheid in Berlin ihr Können zeigen, erhielt ein Buchgeschenk und natürlich eine Urkunde. Außerdem ist die Leichlingerin beim "Literatur-Marathon" im Rahmen der "Lit.Cologne" dabei. Über zwei Bücher als Geschenk konnten sich übrigens alle Teilnehmer als "Belohnung" freuen.

Alle Kinder mussten bei dem Wettbewerb über zwei Runden in Wermelskirchen zuerst einen selbst ausgewählten Text vorlesen, dann alle den gleichen aus dem Buch "Der Hummelreiter" von Verena Reinhardt.

Die Jury bildeten Thomas Krüger (Autor), Lilo Leonhardt (Katholische Bücherei Wermelskirchen), Kathrin Ludwig (Stadtbücherei Wermelskirchen, Heike Magnitz (Radioreporterin) sowie Guido Marquardt (Buchverlagsvertreter). Die Wermelskirchener Buchhändlerin Gabriele van Wahden organisierte den Landesentscheid.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen/Wermelskirchen: Lucas-Schülerin Banik gewinnt Lesewettbewerb


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.