| 00.00 Uhr

Unternehmen Der Region
Mit Hypnose gegen Ängste, Schmerzen und Leistungsstress

Unternehmen Der Region: Mit Hypnose gegen Ängste, Schmerzen und Leistungsstress
FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Morgen eröffnet Hypnotherapeut Stephan Becker Praxisräume in der Blütenstadt. Sein Angebot richtet sich auch an Kinder. Von Ina Bodenröder

Hypnose verbinden Menschen oftmals mit Magiern im Fernsehen, die Freiwillige in Trance versetzen und dann lustige Sachen mit ihnen anstellen. Tatsächlich aber ist sie weit mehr als dieser Hokuspokus: In Medizin und Psychologie wird Hypnose heute erfolgreich unter anderem in der Schmerztherapie, aber auch zur Behandlung von Ängsten, Phobien, Depressionen und Selbstwertstörungen eingesetzt. Genau damit beschäftigt sich der Hypnotherapeut, Diplom-Heilpädagoge und Heilpraktiker Stephan Becker.

Morgen, 5. Januar, eröffnet er seine neuen Praxisräume am Büscherhof 3b, ein Schwerpunkt wird dann auf der Behandlung von Kindern und Jugendlichen liegen. "An die Kinder werden heutzutage immer höhere Anforderungen gestellt, denken wir nur mal an die Schule. Sie pfeifen doch oftmals aus den letzten Löchern", hat der Leichlinger in den 16 Jahren festgestellt, die er bereits eine Praxis in Köln hat.

Schul- und Leistungsstress und die damit verbundenen Versagensängste hätten extrem zugenommen, aber auch Themen wie Mobbing. Hier setzt der Hypnotherapeut in der Behandlung an: "Bei Kindern ist die Grenze zwischen Realität und Fantasie fließend, sie leben viel mehr in ihren inneren Welten und Bildern", erläutert Stephan Becker, warum die jungen Patienten auf Hypnose meist sehr gut ansprechen.

Außerdem seien sie in der Regel ganz offen für neue Dinge und bereit, sich in Trance versetzen zu lassen. Diesen besonderen Bewusstseinszustand der fokussierten Aufmerksamkeit nutzt der Therapeut, um die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren. Behandeln lassen sich dadurch beispielsweise Lern- und Konzentrationsstörungen, Schlaf- und Aufmerksamkeitsprobleme, aber auch ein gestörtes Sozialverhalten.

"Ich kann mit Hypnotherapie das Mobbing anderer natürlich nicht abstellen. Aber sie hilft, die eigenen Kompetenzen zu erkennen, so dass die Kinder selber stärker und selbstbewusster auftreten", betont Stephan Becker, der auch neun Jahre lang als Heilpädagoge in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis gearbeitet hat.

Als Heilpraktiker wird Stephan Becker außerdem homöopathische Behandlungen und Naturheilverfahren für Kinder und Jugendliche anbieten. An Erwachsene richtet sich sein Angebot gleichermaßen. Für den Anfang plant er, an zwei Tagen in der Woche in Leichlingen zu praktizieren, die ersten Patienten stehen schon ab morgen im Kalender. ________________________________

Kontakt Tel. 02175 4691274 oder per E-Mail an "hp@stephan-becker.de" .

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Unternehmen Der Region: Mit Hypnose gegen Ängste, Schmerzen und Leistungsstress


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.