| 00.00 Uhr

Leichlingen
Musikschule präsentiert drei Konzerte im Weyermann-Saal

Leichlingen. Am 22. und 23. April veranstaltet die Musikschule der Stadt Leichlingen gleich drei Konzerte im Weyermann-Saal des Bürgerhauses, mit denen sich die Musikschule in ihrer Qualität und besonderen Vielfalt präsentieren will.

Am Sonntag, 22. April, findet um 11.15 Uhr das zweite Konzert der Reihe "Concerto Piccolo" statt. Von der jungen Flöten-Anfängerin bis hin zu einer schon erfahrenen Geigerin, die sich gerade auf die Aufnahmeprüfung an der Hochschule vorbereitet, sind verschiedene Musikschüler einzeln und im Ensemble zu hören.

Ebenfalls am Sonntag, 22. April, um 17 Uhr findet das Dozentenkonzert der Jazzabteilung der Musikschule statt. Neun Lehrkräfte haben sich zusammengetan, um ihre Professionalität als Jazzmusiker im Konzert unter Beweis zu stellen. Die Ankündigung verspricht eine bunte Mischung verschiedener Jazz-Stile und Instrumente. Natürlich gehört zu einem ordentlichen Jazz-Konzert auch ein Getränkeausschank, der im Bürgerhaus an dem Abend in Betrieb ist.

Das Preisträgerkonzert der erfolgreichen Teilnehmer am Wettbewerb "Jugend musiziert" ist dann am Montag, 23. April, um 18.30 Uhr. Nach langer Zeit fand dieser erstmals wieder in Leichlingen statt und erbrachte zahlreiche Weiterleitungen zum Landeswettbewerb. Das Preisträgerkonzert wird daher ein hochklassiges und abwechslungsreiches Programm der Teilnehmer präsentieren. Unter anderem sind Beiträge mit Fagott, Gitarre, Flöte, Gesang und Horn zu hören.

Zu allen drei Konzerten ist der Eintritt kostenlos.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Musikschule präsentiert drei Konzerte im Weyermann-Saal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.