| 00.00 Uhr

Leichlingen/Solingen
Nußbaumstraße - ein beliebter Schleichweg wird ab März gesperrt

Leichlingen/Solingen. Auch Leichlinger haben den beliebten Schleichweg von der A 3 Richtung Solingen bisweilen gern genutzt. Doch damit ist es demnächst für längere Zeit vorbei. Wegen Brückenbauarbeiten wird die Nußbaumstraße in Solingen-Aufderhöhe ab März für rund zehn Monate gesperrt. Das teilte die Bahn jetzt mit.

Die Gesamtsanierung des Brückenbauwerks für etwa 1,3 Millionen Euro ist notwendig, da altersbedingter Verschleiß festgestellt wurde. Die Eisenbahnbrücke über die Nußbaumstraße war ursprünglich im Jahr 1907 errichtet worden und bekam ihr heutiges Aussehen bei einem weiteren Ausbau 1919. Bahnkunden sollen von der Brückeninstandsetzung kaum etwas merken. Im Nah- und Fernverkehr seien lediglich "geringe Fahrzeitverluste" zu erwarten, hieß es. Der Grund: Die Strecke zwischen Ohligs und Leichlingen gehört in Höhe der Nußbaumstraße zu den "Langsamfahrstellen", in deren Bereichen ohnehin eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 120 km/h gilt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen/Solingen: Nußbaumstraße - ein beliebter Schleichweg wird ab März gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.