| 00.00 Uhr

Leichlingen
Paar erfüllt sich Traum vom eigenen Laden

Leichlingen: Paar erfüllt sich Traum vom eigenen Laden
Fließende, farbenfrohe Stoffe, funktionale Jalousie: bei Josefin Schmitz und Patrick Hartmann gibt es sowohl klassische Alltagshelfer als moderne Spielereien, mit Funk und Fernbedienung. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. In der Gartenstraße haben sich die Jungunternehmer Josefin Schmitz und Patrick Hartmann mit "J&P Raumdesign" angesiedelt. Von Cristina Segovia-Buendía

Neulinge sind Josefin Schmitz und Patrick Hartmann in der Branche nicht. Schmitz, 27 Jahre jung, hat in den vergangenen acht Jahren als Näherin für einen Raumausstatter gearbeitet, der 35-jährige Hartmann war für den gleichen Arbeitgeber als Monteur im Dienst. Im Job haben sie sich kennen und lieben gelernt. Die Zusammenarbeit funktioniert. Und für ihr Handwerk sind beide Feuer und Flamme. Nur für ihren Arbeitgeber waren sie es zuletzt nicht mehr: "Wir waren dort schon länger nicht mehr zufrieden", begründet Schmitz den Schritt in die Selbstständigkeit. Im Austausch mit ihrem Partner erwachte dann Ende vergangenen Jahres der Gedanke: "Lass uns doch einfach was Eigenes machen."

So einfach wie gesagt war es zwar nicht, doch die beiden bewiesen einen festen Willen und bissen sich durch Bürokratie und Gründerseminare, erstellten einen Businessplan und starteten durch. Während Schmitz vor lauter Euphorie und Gedanken manchmal Bauchkribbeln bekommt, ist Hartmann fest davon überzeugt, dass ihr Plan aufgehen wird: "Wir wissen, was wir können, und darin sind wir gut", sagt er selbstbewusst. Ihr ganzes Know-how fließt ab sofort in "J&P Raumdesign", so haben sie ihr Unternehmen genannt.

Gardinen, Plissees, Markisen, in sämtlichen Farben, Formen und Stoffen, alles maßgeschneidert und auf den Kunden zugeschnitten. Nach Wunsch sogar mit neuster Technik versehen. Beispielsweise Plissees mit Fernsteuerung. Für die individuelle Beratung fährt Hartmann, gelernter Raumausstatter und Elektrofachkraft, zu den Kunden - auch überregional - berät vor Ort, nimmt Maß oder wartet die elektronischen Elemente von Markise und Co. Schmitz berät derweil im Geschäft und fertigt in ihrem eigenen Schneideratelier, im hinteren Teil des 86 Quadratmeter großen Ladenlokals, die Kundenaufträge.

"Wir werden wöchentlich auch Gardinenwäschen anbieten, ein acht Stunden Service", sagt Hartmann und erklärt: "Morgens hängen wir die Gardinen ab und nehmen sie zum Reinigen mit, abends kommen wir zurück und hängen sie wieder auf." Vorgesehen ist dafür zunächst der lange Mittwoch, einziger Tag an dem sie von 10 bis 20 Uhr geöffnet haben. Ansonsten schließen sie unter der Woche um 18 Uhr, samstags um 14 Uhr. "Aber wir werden sehen, wie es sich mit den Öffnungszeiten einpendelt."

Für ihren Neustart als Gründer hat sich das Solinger Paar bewusst für die Blütenstadt entschieden. Beide sind bereits seit Juli Leichlinger Bürger. "Ich war öfter in der Stadt und habe hier gearbeitet", erzählt Hartmann. "Mir hat es schon immer sehr gut gefallen, wie freundlich die Leute hier sind und wie schön es in der Stadt ist." Leichlingen habe einen gemütlichen Dorf-Charakter, sei aber dennoch sehr zentral und habe eine gute Anbindung an die Autobahnen. "Man kommt also auch schnell weg", sagt Hartmann. Optimal also, um in kürzester Zeit bei seinen Kunden zu sein, die sich in der gesamte Region befinden.

Seit Anfang Januar versucht das Paar bereits, ihren Traum umzusetzen. Dass es mit einem Ladenlokal und einer Wohnung in Leichlingen so schnell funktionieren würde, hätten sie nicht gedacht. "Wir haben einfach Glück hier, und so soll es weiter gehen", sagt Hartmann freudestrahlend.

Eröffnung: Am Samstag, 2. September will sich das Paar samt Sortiment, zwischen 9 und 20 Uhr, den Leichlingern vorstellen und lädt zu Sekt und Fingerfood in ihr frisch renoviertes Ladenlokal, in die Gartenstraße 12 ein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Paar erfüllt sich Traum vom eigenen Laden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.