| 15.20 Uhr

Leichlingen
Parkstreit: Kein Freibrief für Feuerwehrleute

Leichlingen. Bürgermeister Ernst Müller bleibt hart: Der Freiparkschein für altgediente Feuerwehrleute wird gestrichen – ungeachtet der Kritik von Ehren-Stadtbrandmeister Herbert Wieden, der sich in einem Brief über die Abschaffung beschwert hatte (wir berichteten).

Müller begründete seine Entscheidung in erster Linie mit dem Grundsatz der Gleichbehandlung von Ehrenamtlern. "Was soll ich denn engagierten Leuten von Rotem Kreuz, der Leichlinger Tafel oder anderen gemeinnützigen Einrichtungen sagen, warum sie eine solche Vergünstigung nicht bekommen?", fragte der Verwaltungschef rhetorisch. Im Übrigen gebe die Straßenverkehrsordnung eine Sonderregelung beim Parken auch gar nicht her.

Für diskussionswürdig hält Müller indes die Einführung einer Ehrenamtskarte, wie es sie in anderen Kommunen schon gibt. Die Karte bietet allen Ehrenamtlern Vergünstigungen – zum Beispiel bei der Nutzung städtischer Einrichtungen wie Bädern oder Bibliotheken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Parkstreit: Kein Freibrief für Feuerwehrleute


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.