| 00.00 Uhr

Leichlingen
Paul-Klee-Schule tritt an bei Jugend trainiert für Paralympics

Leichlingen: Paul-Klee-Schule tritt an bei Jugend trainiert für Paralympics
Teamchef Kay Wrede (links) und Sparkassenchef Markus Luyven (rechts) zeigen die neue Mannschaftskleidung, mit der das Team in Berlin antritt. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Zehn junge Leichathleten der LVR-Paul-KleeSchule werden vom 17. bis 21. September, beim Bundesfinale von "Jugend trainiert für Paralympics" in Berlin versuchen, ihren Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. 2016 war das Leichtathletik-Team der Förderschule nämlich als Bundessieger ausgezeichnet worden.

In diesem Jahr tritt eine komplett neu aufgestellte und hochmotivierte Mannschaft an. Ihnen überreichte Sparkassen-Chef Markus Luyven, diese Woche, im Namen der Kreisssparkasse Köln und im Auftrag des Sportministeriums NRW, die neue Mannschaftskleidung für eine hoffentlich wieder erfolgreiche Teilnahme am Bundesfinale.

(seg)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Paul-Klee-Schule tritt an bei Jugend trainiert für Paralympics


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.