| 00.00 Uhr

Leichlingen
Pizzeria zieht in das LTV-Zentrum ein

Leichlingen: Pizzeria zieht in das LTV-Zentrum ein
Pizzabäcker Salvatore Cottone und seine Frau "Kati" Draghici übernehmen die Gastronomie im LTV-Zentrum von ihrer Vorgängerin Marion Ganster. FOTO: Uwe Miserius
Leichlingen. Der Solinger Gastronom Salvatore Cottone übernimmt mit seiner Frau Marietta Draghici das Restaurant des Leichlinger Turnvereins. Die Eröffnung wird am kommenden Samstag gefeiert. Von Ina Bodenröder

"Beim Blick auf die Speisekarte läuft mir jetzt schon das Wasser im Mund zusammen", bekennt Martin Hasenjäger, Vorsitzender des Leichlinger Turnvereins (LTV). Und Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude: Übermorgen öffnet im LTV-Zentrum in der Balker Aue die italienische Trattoria Pizzeria "La Scoglio". Der Solinger Gastronom und Pizzabäcker Salvatore Cottone und seine Frau "Kati" alias Marietta Draghici werden es betreiben.

Ihre Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn ab 17 Uhr laden die beiden am Samstag zum offiziellen Start mit Live Musik, Sekt und Häppchen in das Restaurant in der Oskar-Erbslöh-Straße 24b ein. Bis Dezember noch hatte Pächterin Marion Ganster das Lokal betrieben. Da sie dem LTV aber schon im Sommer mitgeteilt hatte, dass sie aufhören wolle, hatte der Verein genug Zeit, einen neuen Pächter zu suchen. "Wir hatten mehrere Bewerbungen, haben uns aber schließlich für Salvatore Cottone entschieden", berichtet Hasenjäger. Der bringt immerhin 30 Jahre gastronomische Erfahrung mit und der besagte Blick in seine Speisekarte scheint außerdem überzeugt zu haben. Der Turnverein hat seinerseits zu guten Voraussetzungen für ein funktionierendes Restaurant in seinem Zentrum beigetragen: "Wir haben die Küche umgebaut, so dass darin jetzt ein neuer Pizzaofen Platz hat", erzählt der Vereinsvorsitzende. Auch nicht ganz unwichtig: Die Kraterlandschaft auf dem Vorplatz des LTV-Zentrums hat der Verein beseitigt - mit 15 Tonnen Split in den Schlaglöchern, damit die Autos dort wieder problemlos fahren und parken können.

"Wir sind jedenfalls sehr froh über die Verpachtung und glauben, dass es funktionieren wird. Die Rahmenbedingungen stimmen", sagt der LTV-Vorsitzende. Für Cottone und Draghici ist es nach ihrer Zeit in Solingen die Gelegenheit, gemeinsam noch einmal etwas Neues aufzubauen. "Wir haben auch schon erfolgreich ein Vereinslokal in Wiescheid geführt", erzählt Marietta Draghici, dass sie sich nicht nur im klassischen Restaurantbereich, sondern auch in einem Vereinsumfeld auskennen.

"Kati", wie ihre Gäste sie gerne nennen, wird vor allem im Service tätig sein, während ihr Mann Pizza, Pasta und Co. in der Küche zubereitet. Das Restaurant wendet sich derweil nicht nur an die Sportler, die im Leichlinger Turnverein aktiv sind, zum Beispiel die benachbarten Tennisplätze nutzen. "Zu uns sollen alle kommen", lädt Cottone die Leichlinger ein. Platz hat er genug: entweder 30 Plätze im Normalbetrieb oder zusätzlich 60 Plätze für Feiern oder wenn es richtig voll ist. Außerdem kann im LTV-Zentrum nach wie vor die Kegelbahn gemietet werden, einige Clubs haben dort schon ihre festen Zeiten reserviert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Pizzeria zieht in das LTV-Zentrum ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.