| 00.00 Uhr

Leichlingen
Pkw in Junkersholz beschädigt - war es ein Schuss?

Leichlingen. Dieser Fall gibt der Polizei Rätsel auf. Ein 60-jähriger Leichlinger erstattete in Burscheid Anzeige, nachdem sein Wagen in Junkerholz beschädigt worden war. Als er am Donnerstag gegen 10 Uhr mit einem schwarzen Audi Q5 auf der L 294 unterwegs war, sei auf der Außenseite der Windschutzscheibe ein kreisrunder Schaden entstanden. Laut Polizei sei anhand der Spuren nicht einzuschätzen, ob die Beschädigung "durch einen Stein oder möglicherweise durch ein Projektil" hervorgerufen worden sei.

"Dies gibt aber nur die Spannbreite der Möglichkeiten an. Tatsächlich gibt es bisher keine Hinweise, dass die Ursache des Schadens ein Projektil war", sagte Sprecher Richard Barz auf Nachfrage. Vor Ort hätten die Kollegen nichts Verdächtiges feststellen können. Daher werden Zeugen gesucht (Tel.: 02202 205-0).

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Pkw in Junkersholz beschädigt - war es ein Schuss?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.