| 00.00 Uhr

Leichlingen
RB 48 fährt in Ferien nur bis Solingen

Leichlingen. Wer am Montag, 17. Juli, mit der Bahn von Leichlingen nach Wuppertal will, muss in Solingen aussteigen. Den dort endet der RB 48 während der Sommerferien.

Der Grund: "Die Inbetriebnahme des neuen Elektronischen Stellwerks in Wuppertal geht in die entscheidende Bauphase", teilt die private Bahnfirma National Express mit. "Für diese umfangreichen Arbeiten wird der Eisenbahnknoten Wuppertal während der Sommerferien in der Zeit von Sonntag, 16. Juli, 22 Uhr, bis Mittwoch, 30. August, 4 Uhr komplett gesperrt." Heißt für die Linie RB 48 der Abschnitt zwischen Solingen Hauptbahnhof und Wuppertal wird nicht bedient. Fahrgäste müssen in Solingen dann auf die eingerichteten Ersatzbusse umsteigen.

Und auch der Regionalexpress RE 7 startet und endet außerplanmäßig in Wuppertal-Oberbarmen. Von dort geht es mit dem Ersatzbus bis Solingen. Dort wiederum gibt es dann Anschluss zum Zug in Richtung Köln.

Weitere Informationen unter www.nationalexpress.de/baumassnahmen oder telefonisch unter der Hotline 0221 13999444.

(LH)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: RB 48 fährt in Ferien nur bis Solingen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.