| 00.00 Uhr

Leichlingen
Rohrbruch: Am Förstchens Busch wird die Straße überflutet

Leichlingen: Rohrbruch: Am Förstchens Busch wird die Straße überflutet
Drei Wohngrundstücke waren Am Förstchens Busch betroffen. Das Wasser lief nach einem Wasserrohrbruch auch in den Keller mindestens zweier Häuser. FOTO: kiesewalter
Leichlingen. Nach einem Wasserrohrbruch ist die Straße Am Förstchens Busch überflutet worden. Das Wasser lief auch in den Keller von zwei Häusern.

Die Energieversorgung Leverkusen (EVL), die in Leichlingen für die Versorgungsleitungen zuständig ist, ließ die Wasserzufuhr daraufhin abstellen. Wie ein Feuerwehrsprecher berichtete, stand das Wasser im Keller der betroffenen Häuser mehrere Zentimeter hoch. Mit Hilfe eines Universalsaugers trockneten die Einsatzkräfte sie wieder. 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

20 Feuerwehrleute waren Am Förstchens Busch im Einsatz. Die Straße wurde bis auf Weiteres gesperrt. FOTO: Kiesewalter, Michael

Unterdessen spitzte sich die Situation draußen zu: Wie ein Techniker der EVL berichtete, musste die Tiefbaufirma das Rohr freilegen, um die Ursache zu finden. "Die Fahrbahndecke ist stark abgesackt. Teils gibt es eine Unterhöhlung von einem halben Meter", sagte er. Auf etwa zehn Metern müsse die Fahrbahn erneuert werden. Die Wasserzufuhr sollte am Abend wieder freigeschaltet werden. Zur Schadenshöhe gab es keine Angaben, auch nicht zur Dauer der Straßensperrung.

(vpa/peco)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Rohrbruch: Am Förstchens Busch wird die Straße überflutet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.