| 00.00 Uhr

Leichlingen
Sanierung: A542 wird ab dem 10. April gesperrt

Leichlingen. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Zeitplan für die Sanierung der A542 bekanntgegeben. Nach den Osterferien starten am Montag, 4. April, die vorbereitenden Arbeiten, sechs Tage später erfolgt die erste, sechs Monate lange Sperrung.

Ab Sonntag, 10. April, bleibt die Verbindung vom Autobahndreieck Langenfeld zur A542 gesperrt, in den Anschlussstellen Immigrath und Reusrath bleibt nur die Auffahrt auf die A542 in Fahrtrichtung Dreieck Langenfeld möglich. Voraussichtlich im Herbst wird die Gegenrichtung des 4,5 Kilometer langen Autobahnabschnitts gesperrt - vermutlich für acht Monate.

Denn laut Straßen.NRW wird dann nicht nur die Fahrbahn saniert, sondern auch die Entwässerung im Mittelstreifen, und in diesem Zuge müssten alle Schutzeinrichtungen und die Brücken für die Verkehrsschilder erneuert werden. Insgesamt sollen neben der Fahrbahn auch sechs Brücken instandgesetzt werden. Bei einer Brücke ist zudem die Erneuerung des Überbaus vorgesehen. Trotz Protesten gegen die wechselseitigen Vollsperrungen hatten sich die Planer für dieses Vorgehen entschieden, weil sich auf diese Weise die Bauzeit erheblich verkürzen lasse.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Sanierung: A542 wird ab dem 10. April gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.