| 00.00 Uhr

Leichlingen
Schon 224 junge Teilnehmer beim Sommerleseclub

Leichlingen. "Sei dabei", lautet das diesjährige Motto des "Sommerleseclubs" der Stadtbücherei. Und bislang haben sich schon 224 der 338 angemeldeten Kinder an beteiligt und Bücher ausgeliehen, teilt die Stadt mit. Damit sei das Ergebnis aus dem Vorjahr bereits übertroffen. 2016 hatte die Bücherei 180 erfolgreiche Teilnahmen bei 369 Anmeldungen verzeichnet.

Und noch können sich Mädchen und Jungen, die Lust am Lesen haben, in der Stadtbücherei kostenlos anmelden. Ausgeliehen wurden bisher 1337 Bücher von allen Teilnehmern ausgeliehen (2016: 1896). Dies entspreche fast sechs Büchern in den ersten drei Ferienwochen pro Kind.

Dank der ehrenamtlichen Interviewer, die durchgängig zu den Öffnungszeiten in der Bücherei für die Kinder bereitstehen, um über die gelesenen Bücher zu sprechen und die Logbücher zu pflegen, kommen für die Kinder keine allzu langen Wartezeiten auf, versichert die Stadt.

Der Förderverein Stadtbücherei Leichlingen und das Team der Bücherei planen schon die letzte Phase der Leseclubs: Die Abschlussparty im Kinder- und Jugendzentrum am 9. September, zu der sich alle erfolgreichen Teilnehmer anmelden können - aufgrund der begrenzten Plätze aber nur ohne Begleitpersonen.

Bis Samstag, 2. September, haben alle Teilnehmer Zeit mindestens drei Bücher zu lesen und diese in der Bücherei vorzustellen. Um 13 Uhr endet die Rückgabe der Logbücher, und es können keine Bücher in diesem Jahr mehr vorgestellt werden.

www.sommerleseclub.de

(sug)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Schon 224 junge Teilnehmer beim Sommerleseclub


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.