| 00.00 Uhr

Leichlingen
Spannender Feuerwehr-Infotag beim Löschzug Witzhelden

Leichlingen: Spannender Feuerwehr-Infotag beim Löschzug Witzhelden
Tag der offenen Tür beim Löschzug Witzhelden: Maurice Pfennigsdorf zeigt Max Heitmann den Einsatzwagen. FOTO: ralph matzerath
Leichlingen. Anlässlich des neuen Anbaus veranstaltete der Löschzug IV der Freiwilligen Feuerwehr Leichlingen einen Tag der offenen Tür. Fertiggestellt wurde die neue Garage bereits im letzten Dezember. Durch die neue Unterbringungsmöglichkeit war es nun auch möglich, die Garderoben zu erweitern: "Wir hatten bis jetzt keine Damenumkleiden, dafür war einfach nicht genug Platz da", erzählte Lars Moskopp, Mitglied des Löschzuges. "Das konnten wir durch die Umbauten nun ändern." Von Bastian Quednau

Neben der neuen Garage und den sanierten Umkleideräumen wurden auch einige Neuanschaffungen getätigt. Neben einem neuen Gerätewagen, der eine große Menge an technischem Material für Verkehrsunfälle transportieren kann, wurden noch Hydraulikstangen angeschafft. Diese werden zur Stabilisierung eingesetzt, beispielsweise wenn ein Auto auf der Seite liegt. Genauso könnten sie aber auch benutzt werden, um Teile eingestürzter Gebäude anzuheben.

Darüber hinaus nutzte die Feuerwehr diese Veranstaltung, um die Öffentlichkeit, mithilfe eines Infostandes noch einmal auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern aufmerksam zu machen. Der Tag der offenen Tür, der am Abend ins Sommerfest überging, sollte aber auch genutzt werden, um die Jugend für die Arbeit bei der Feuerwehr zu begeistern. "Wir haben mit unserem Nachwuchs keine akuten Probleme, aber es könnte ruhig ein wenig mehr sein", bestätigte Lars Moskopp. "

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Spannender Feuerwehr-Infotag beim Löschzug Witzhelden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.