| 00.00 Uhr

Leichlingen
Umgang mit Hauterkrankungen

Leichlingen. Eine chronische Hauterkrankung belastet die Betroffenen und wirft viele Fragen auf. Allein die Auseinandersetzung mit der Erkrankung sorge für Ängste, insbesondere dann, wenn Medikamente alleine nicht ausreichten, um Beschwerden zu lindern, weiß Christine Schüller von der Leichlinger Selbsthilfegemeinschaft Haut. Der persönliche Austausch mit anderen Betroffenen sei ebenso wichtig und könne zur Verbesserung des Krankheitsbildes beitragen. "Jeder ist Spezialist mit einem großen Erfahrungsschatz über ,seine' chronische Erkrankung und mit deren Umgang." Am Mittwoch, 11. Mai, trifft sich die Gruppe um 19 Uhr im Restaurant "11b" an der Bahnhofstraße 11b in Leichlingen.

"Jeder Einzelne mit einer chronischen Hauterkrankung hat eine Fülle von persönlichen Kenntnissen über Diagnose, Therapie und dem Umgang im Alltag", sagt Schüller. Diese Erfahrungen helfen Betroffenen, Angehörigen und Gleichgesinnten, Wege aus der Isolation zu finden und dem Unverständnis in der Gesellschaft zu begegnen. "Gemeinsam gelingt es, das Schweigen zu brechen sowie mehr Lebensqualität zu finden", sagt Schüller.

Weitere Informationen gibt es unter Telefon 02175 167231.

(sug)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Umgang mit Hauterkrankungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.