| 00.00 Uhr

Leichlingen
Unternehmer sprechen über Licht und Suchmaschinen

Leichlingen. "Denn die einen sind im Dunkeln und die anderen sind im Licht. Und man siehet die im Lichte, die im Dunkeln sieht man nicht". Was Bertolt Brecht auf die Menschen bezog, könnte gleichermaßen für die Waren im Geschäft gelten. Von Ina Bodenröder

"Der Lebensmitteleinzelhandel hat eine große Farbvielfalt. Müsli und Tee müssen dort anders beleuchtet werden als Obst und Gemüse", sagte Joachim Manuel von Möller, Gesellschafter des Witzheldener Unternehmens Bäro. Seine Frau Dr. Sandra von Möller und er werden mit ihrer Firma am Donnerstag, 12. Mai, ab 19 Uhr Gastgeber des 20. Unternehmerstammtisches von Stadt, Wirtschaftsförderungsverein WIV, Industrie- und Handelskammer (IHK) und Kreishandwerkerschaft in Wolfstall 54 sein.

Bereits jetzt haben sich über 80 Leichlinger Gewerbetreibende zu der Netzwerk-Veranstaltung angemeldet. Dabei wird sich Bäro als Entwickler innovativer Lichtsysteme zur Ausleuchtung von Verkaufsflächen und für Luftreinigungssysteme vorstellen. Außerdem referiert Tobias Havers von der Hauptgeschäftsführung der IHK Köln bei dem Treffen zum Thema "Die Welt ist eine Google: wie Sie im Netz gefunden werden" rund um die Suchmaschinenoptimierung von Internetauftritten.

Bäro hat aktuell rund 100 Mitarbeiter am Standort in Witzhelden, zusätzlich 50 deutschlandweit sowie 20 in Tochtergesellschaften in sechs Ländern. Seit einigen Jahren konzentriert sich das Unternehmen ganz auf die Beleuchtung mit LED-Lampen. "Wir haben uns sozusagen an die Spitze der Bewegung gesetzt", erläuterte von Möller.

Im Jahr 2011 habe der LED-Anteil im Unternehmen noch bei unter fünf Prozent gelegen, 2016 werden es voraussichtlich über 90 Prozent sein. "LED hat sich erstaunlich gut durchgesetzt. Und wir damit aufs richtige Pferd gesetzt", sagte der geschäftsführende Gesellschafter. Unternehmen wie die beiden Edeka-Märkte von Ulrich Bonus in Witzhelden und Leichlingen hat Bäro ebenso ins richtige Licht gesetzt wie Edeka Pauly in Solingen und Edeka Zurheide in Düsseldorf-Reisholz.

Der Standort in Wolfstall mitten im Bergischen Land sei für das Unternehmen nie ein Problem gewesen: "Wir arbeiten dort, wo andere Urlaub machen. Wir fühlen uns hier sehr wohl", betonte von Möller. Mit der Einladung zum Unternehmerstammtisch folge er einer langen Tradition des Unternehmens, sich vor Ort zu engagieren.

Unternehmer, die sich noch zum Unternehmerstammtisch am 12. Mai anmelden wollen, können dies per E-Mail an das Bürgermeisteramt (buergermeister@leichlingen.de) machen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: Unternehmer sprechen über Licht und Suchmaschinen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.