| 00.00 Uhr

Leichlingen
UWG will mehr Sozialwohnungen

Leichlingen. Sie sind zwar noch nicht gebaut. Aber FW-UWG fordert bereits, dass die in Balker Aue und Gewerbegebiet Bremsen geplanten Wohncontainer für Flüchtlinge "möglichst bald wieder entfernt werden". Statt in einer solchen Notlösung, "die lediglich für eine möglichst kurzfristige Übergangszeit greifen darf", soll die Unterbringung von Asylbewerbern künftig möglichst im Rahmen des sozialen Wohnungsbaus erfolgen, fordert die Fraktion um Hermann Terjung. Die Stadtverwaltung soll Flächen für sozialen Wohnungsbau identifizieren und mit Eigentümern und Investoren über den Bau von Wohnraum im Niedrigpreissegment verhandeln.

(rz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichlingen: UWG will mehr Sozialwohnungen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.